Hi, I'm Nadine.

I am a visual designer &
illustrator, design writer and co-founder living in Berlin.

mail@nadine-rossa.de

A Fan Shop – Soccer Apparel designed by refugee children

14. Jan 2016

Ich habe hier im Blog bereits an einigen Stellen von kreativen Projekten im Rahmen der Flüchtlingsarbeit berichtet (z.B. hier und hier) und es ist schön zu sehen, dass die Projektideen nicht weniger werden. Hier ist ein weiteres Projekt, das sich dort einreiht.

socceraparell

Timm Hartmann – Student der Visuellen Kommunikation an der Universität der Künste in Berlin – suchte wie viele im letzten Sommer nach einer Möglichkeit ein soziales Projekt nachhaltig zu unterstützen. Dabei begegnete er dem Fußballverein „Champions ohne Grenzen e.V.“, die in Berlin/Brandenburg mehrere Flüchtlingsheime betreuen und zum großen Teil ehrenamtlich unterstützen. Der Verein setzt sich für die Integration von Geflüchteten ein, viele davon Kinder und Jugendliche. Ein Fokus liegt darauf auf dem Sport, besonders dem Fußball.

Damals wurden dringend Trikots benötigt und natürlich hätte man die Trikots auch einfach gestalten und weiter reichen können. Aber Hartmann sah darin eine Möglichkeit, die Kinder noch viel besser mit einzuziehen und sich kreativ auszutoben. So würde jedes Trikot eine persönliche Geschichte abbilden und die Herkunft und den Charakter der Spieler mit aufnehmen. Die Kinder haben bis dahin viele Veränderungen durchleben müssen und tun sich teilweise sehr schwer in ihrer Identitätsfindung. Die Workshops sollten helfen sich besser einordnen zu können.

Als Ergebnis entstand so eine ganz persönliche und authentische Trikotserie, die nächste Woche Mittwoch an die Kinder übergeben werden. Denn auch das ist ein Bestandteil des Projektes: Den Kindern zeigen, wie man kreativ arbeitet und wie man seine Arbeitsergebnisse präsentiert. Als Resultat daraus gibt es auch einen Fanshop, der nächste Woche eröffnet wird. Es werden Aufnäher, Aufkleber, Plakate, Original Arbeiten und natürlich die Trikots der Kinder in limitierter Stückzahl ausgestellt und verkauft. Der Erlös aus den Verkäufen geht direkt zurück in den Verein, um die Arbeit weiterhin zu unterstützen. Die Trikots können auch online gekauft werden.

Eine originale Kollektion von Fußballtrikots, gestaltet von Hamed, Omid, Mohamed, Kavian und ihren Teamkollegen, ist vom 20. bis 22. Januar erhältlich, wenn sich die Kunstgalerie Kreuzberg Pavillon in einen Fanshop verwandelt, um für einen guten Zweck aktiv zu werden. Denn der gesamte Erlös der Serie wird dem Verein „Champions ohne Grenzen e.V.“ zugute kommen, in dem die Flüchtlingskinder trainiert und gefördert werden.

Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit der Universität der Künste Berlin im Rahmen der Masterarbeit von Timm Hartmann in der Klasse für visuelle Kommunikation von Prof. Fons Hickmann entstanden.

Vernissage: 20.01., 18 Uhr
Finissage: 22.01., 20 Uhr
Laufzeit: 21.01. – 22.01.2016
Öffnungszeiten: 12 – 20 Uhr
Kunstgalerie Kreuzberg Pavillon

http://www.afanshop.de/

tumblr_nyy6phnuNx1uhl66do4_1280

tumblr_nyy6phnuNx1uhl66do6_1280

tumblr_nyy6phnuNx1uhl66do1_1280

tumblr_nyy6phnuNx1uhl66do8_1280

tumblr_nyy6phnuNx1uhl66do10_1280