Hi, I'm Nadine.

I am a visual designer &
illustrator, design writer and co-founder living in Berlin.

mail@nadine-rossa.de

Klarheit (Verlosung)

08. Jun 2016

IMG_8387_2048x2048

Kürzlich hörte ich auf der Republica einen Vortrag über das so genannte Digitale Detoxen, das ja aktuell viel besprochen wird. Es ist eine Folge auf unseren durchs Digitale sehr schnellen Lebenswandel, der uns wegen der ständigen Erreichbarkeit manchmal völlig einnehmen kann und keinen Spielraum zum »runterkommen« lässt. Ich nehme mich da nicht aus.

Als Konsequenz daraus kann ein Alltagshelfer nicht in digitaler Form existieren, sondern muss natürlich analog sein. Und natürlich darf er schon gar nicht überladen sein, denn er soll ja helfen zur Inneren Ruhe zu finden und Stressmacher zu entlarven. Das gelingt sehr gut mit den »Klarheit« Organizern von Sandro und Sarah. Sie sind sehr puristisch gestaltet und helfen damit den Fokus zu schärfen und einen Überblick zu wahren. Richtig benutzt, kann er helfen wichtige Antworten auf Fragen zu finden wie: Was ist dir wirklich wichtig und was willst du erreichen?

Das Design gibt gewollt sehr viel Platz für Ideen, Gedanken und Wünsche, die z.B. in Form von Zeichnungen dort festgehalten werden können. Es hilft sich selbst zu organisieren, indem man Schwachpunkte herausfiltert um diese gezielt anzugehen. So gelangt ganz nebenbei mehr Motivation in den Alltag. Gespickt ist das alles mit kleinen Geschichten, die helfen sollen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Ich mag besonders, dass »Klarheit« zwar ein Kalender ist, aber völlig zeitlos. Die 52 Wochen sind undatiert, man kann jederzeit loslegen und ist von Jahreswechseln völlig unabhängig (etwas was mich an Kalendern – nicht lachen – immer irgendwie wahnsinnig stört).

Darüber hinaus ist er sehr schön gefertigt, aus hochwertigen Materialien hier in Deutschland produziert. Er liegt toll in der Hand, hat eine angenehme Größe und passt in jede Handtasche.

Klingt alles super, nicht wahr? Ihr könnt den Life-Coach direkt auf der Website bestellen: http://www.halloklarheit.de/ oder mit etwas Glück hier eins von zwei Exemplaren gewinnen. Schreibt dazu bitte bis zum 10. Juni in den Kommentar, warum ihr mehr Organisation in eurem Alltag braucht. Gewonnen haben Kathrin und Tina.

Klarheit
€32.90
Inkl. Versand innerhalb Deutschland

IMG_8474_2048x2048

IMG_8508_2048x2048

IMG_8504_2048x2048

Wochansicht_erklart_2_2048x2048

IMG_8527

file_4080x2720_028380

file_4080x2720_028359

IMG_8455

IMG_8456

49 Kommentare

Klarheit und Struktur. Etwas was mir aktuell leider immer wieder fehlt. Neben meinem “Hauptjob” betreibe ich noch einen Blog, ein Klamottenlabel, will gern ein Buch schreiben und illustrieren und neue Rezepte entdecken. All das mit einem Handykalender oder digital, zum Beispiel über Evernote zu organisieren ist mir zum einen zu oberflächlich und zu chaotisch. Zum anderen fehlt mir die Haptik eines Buches. Bei klassischen Terminkalendern stört mich, genau wie dich auch, die starre Vorgabe von Daten, die es mehr oder weniger erzwingen ganze Kalendarien zu kaufen, obwohl das Jahr schon zur Hälfte abgelaufen ist, oder eben jedes Jahr (unabhängig von der Fülle der eingetragenen Informationen) strikt zum 1.1. einen neuen besorgen zu müssen.

Vielen Dank für die Vorstellung und die Verlosung! :)
Liebe Grüße
Jan

Antonia

Viele parallele Projekte im Studium, Nebenjob, Organisation von Veranstaltungen, Freizeitsportgruppen, Eigene Interessen, Webpräsenz, … Schlafen und Leben. Das muss erstmal organisiert werden. Das Studium ist die beste Möglichkeit um neue Sachen auszuprobieren: Notizbuch, AppleKalender, Trello, … Zur Zeit bin ich dabei mir den passenden Blumenstrauß an Tools zusammen zu stellen. “Klarheit” ist eine andere Lösung, da ein ständig wechselnder Arbeitsplatz, mal mit schnellem, mal mit langsamen und mal ohne Internet andere Anforderungen hat. Ich bin kein traditioneller Kalenderträger. In diesen Büchern fehlen mir viele Sachen und ich verliere schnell den Spaß daran. Mein digitaler Kalender ist nur mit den wichtigsten Sachen versehen. Andere Projekte gibt es sehr detailliert auf Trello. Anderes wird wiederum in meinem Notiz/Skizzenbuch festgehalten. Nur wie bekommt man alles zusammen/sortiert und verliert das Ziel nicht vor Augen?

Grüße, Antonia

Ich bin in der Organisationswelt einfach immer noch nicht angekommen und schwanke immer wieder zwischen digitalen und analogen Lösungen. Mein treuer Begleiter ist jedoch schon immer mein Skizzenbuch gewesen und geht mit mir durch dick und dünn, egal ob privat oder auf der Arbeit. Es ist die #1 Ressource für mich um durch den Tag zu kommen, zu scribbeln und Notizen zu erstellen. Mir scheint, als ob Klarheit einfach die perfekte Lösung für mich sein könnte und ich würde es gerne ausprobieren.

Vielen Dank und beste Grüsse aus Berlin nach Berlin!
Stanislav

Benny

In meinen Augen nimmt der Berufsalltag das Leben zu sehr ein. Warum also nicht sein Leben und seine Freizeit “organisieren”. “Treffen mit Freunden, gemeinsames Grillen am Samstag”, “Familie und Kino” oder vielleicht entspannter “Wellness-Tag mit dem Liebsten”. Das sind die schönen Dinge und sollten die wichtigsten sein ;)
Mit kleinen Skizzen und Illus macht das “Organisieren” dann noch mehr Spaß und sorgt für Klarheit im Leben :D

Carola Müller

Mir fehlt seit Jahren ein guter Kalender – nach der Schulzeit hatte ich damit aufgehört, jedoch habe ich mittlerweile so viele private und berufliche Termine, die ich gerne besser verwalten würde – auf einem Smartphone oder digitalen Kalender finde ich das immer schwierig, vor allem fehlt mir der Platz für Notizen, Ideen, Kritzeln und ähnliches. Nächstes Jahr steht auch noch ein großes privates Ereignis – meine Hochzeit! :) Zu welchem Zeitpunkt wäre ein Kalender dafür nicht geeigneter?

Saskia

Kurz vor der Masterarbeit stehend muss ich gerade besonders viele Gedanken sortieren und Termine planen, mit diesem tollen Kalender wäre das bestimmt deutlich einfacher. Mein eigenes Notizbuch ist derzeitig auch leider immer wieder etwas unübersichtlich geworden.
Gerade auch die Mölichkeit positive Erfahrungen zu vermerken finde ich toll! Dann geht nicht alles in der Arbeit unter.

Als kreatives Köpfchen und Designstudentin lauern einem die Ideen jederzeit nur so im Kopf herum – ganz egal ob in der Bahn, beim Mittagessen oder kurz vor dem Einschlafen. Alles ist chaotisch und unsortiert, immer wieder wird mal hier und dort in ein kleines Notizbüchlein herein gekritzelt, aber leider verliert man schnell den Überblick und hat nicht alles was man braucht kompakt an einem Ort festgehalten. Ich stehe kurz vor der Planung meiner Bachelorarbeit und würde mich sehr über einen neuen Begleiter freuen, der mir hilft meine Ziele zu erreichen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Mel

Pierre

Vielen Dank für deine Gedanken und die Vorstellung!

Als Kreativer Chaot bin ich fast immer auf der Suche nach einer Möglichkeit mich selbst zu organisieren. Als technikaffiner Mensch habe ich angefangen mich mit Werkzeugen wie trello oder LeanKit zu organisieren. Diese Werkzeuge waren für mich aber nicht so attraktiv, dass ich sie auf Dauer gerne genutzt habe.
Als ich angefangen habe mich mit dem Thema Sketchnote zu beschäftigen und meine Erfolge des Tages zu zeichnen, ist mir klar geworden, dass ich eher haptische Typ bin.
Ich fände es sehr reizvoll, neben den Erfolgen zur Motivation auch die Planung und Selbstorganisation in einem solchen hochwertigen Buch zusammenzufassen.
Am Coolsten ist das man dank des Konzeptes jeder Zeit anfangen kann und nicht erst noch ein halbes Jahr warten muss, bis man dieses tolle Werkzeug einsetzen kann.

Ich wünsche allen anderen Kommentatoren viel Glück bei der Verlosung.

Möge der Beste Kommentar gewinnen!

Viele Grüße,
Pierre

Pidi

Viel zu viel digital!!! Schön mal wieder analog zu schreiben und zu zeichnen der ersten Ideen!!!

Isabell

ich brauche mehr Organisation weil ich nächstes Semester ins Praxissemester gehe und mit den ganzen neuen Eindrücken im Kopf irgendwie Ordnung ins Chaos bringen muss, mit diesem Kalender — perfekt!

Anne

Wenn man als Grafikerin den ganzen Tag digital zeichnet und stets alles im Blick haben muss, ist Papier die beste Möglichkeit abzuschalten & gleichzeitig zu organisieren. Das Kritzeln entspannt. Nebenbei können auch neue Ideen entstehen. Es wäre toll, wenn man eine solche Arbeitserleichterung gewinnen kann :)

Vanessa

Das 1. Semester meines Film- und Animationsstudiums habe ich fast geschafft und merke gerade, wie stressig es am Ende des Semesters zu geht. Es gibt so viel zu erledigen und dazu noch üben. Kreatives Chaos ist okay, doch wenn es zu chaotisch wird, verliert man den Überblick. Das 2. Semester soll nun strukturierter werden.

“Klarheit” schaut sehr ansprechend aus und bietet sehr viel Platz für die eigenen Gedanken, ich würde mich sehr freuen, eine Ausgabe zu gewinnen, um meinen kreativen Alltag besser im Überblick zu haben :)

Sofia

Im Zuge der Selbstständigkeit kam eine große Freiheit aber eine umso größere Verantwortung, sich selbst tattäglich aufs neue zu organisieren und zu motivieren. Bei allen Projekten, die sich momentan anbahnen – Freiberuflichkeit, und Startup gründen, wäre Klarheit genau das richtige Tool für mich , um den Alltag zu meistern und Schritt für Schritt voranzukommen. Ich würde mich derbe über ein Exemplar freuen!!! :-)

Jana

Die letzten zwei Jahre waren sehr anstrengend und ich hatte viel mit mir selbst zu kämpfen. Meine Erfolge und Glücksmomente zu notieren, führt mir immer wieder vor Augen, dass ich gar nicht so schlecht bin, wie ich mich immer mache. Nur leider hat sich bei mir noch keine Routine in der Hinsicht eingeschlichen. Ich denke, der Kalender könnte da Abhilfe schaffen, da er mindestens einmal am Tag vor mir liegt! Ich würde mich wahnsinnig freuen zu gewinnen, gönne es aber auch jedem anderen :)

Kathy Strasser

Klarheit würde mir eine große Freude machen wenn ich mit diesem wunderhübschen Planer etwas mehr Struktur in mein kleines kreatives Chaos bringen könnte!

li li

organisation, planung und ordnung. alles kann, nichts muss. weg von der digitalen welt, wir können auch handschriftlich schreiben, scribbeln und uns selbst einen gefallen tun. ein moment für dich.

Kathi

Ich wünschte, ich hätte mal wieder das Gefühl alle Fäden meines Lebens ins der Hand zu halten. Den Überblick zu haben und nicht ständig hinterher zu rennen auf der Jagd nach Pünktlichkeit, Sorsamkeit und Organisation.
Ich hetze. Im Kopf. Auf der Straße. Im Leben.
Und das alles, weil ich es nicht schaffe alle meine Lebensbereiche unter einen Hut zu bekommen.
Klarheit wäre schön. Klarheit ist nötig. In diesem Wirrwarr aus Gedanken, Ideen und Sehnsucht nach hellem, schlichtem grau.

Kat*

Helloooo…
im Alltag zeigt sich immer wieder gerne mein *unorganisiertsein*…
da schreib ich gerne viele kleine ToDoListen oder Einkaufszettelchen und schwupps- weg sind sie. Oder beim momentanen Versuch, die jahrzehntelang angesammelten Altlasten zu minimalisieren wären ein bißchen mehr Überblick und Organisation auch hilfreich…
Also ich würd mich freun.
Gruß, Kat*

Letztendlich sind wir analoge Wesen in einer analogen Welt. Dieses Büchlein wäre ein Schritt in die richtige Richtung.

Nicole

Liebes Design made in Germany-Team,

wenn Organisation so stylisch ausschaut, passt es perfekt auf meine Schreibtisch – daheim wie auch im Büro oder im Café.
Und zusätzlich hilft es den Alltag zu strukturieren: den Job, die Arzttermine, die Sportkurse, die Wochenendetrips, die Geburtstag und die Party … und ja, meine baldige Hochzeit. Die fordert definitiv mehr Organisation! Es gibt so viel zu tun.

Also hüpfe ich mal schnell in den Lostopf und würde mich riesig freuen… aber wünsche allen Schreibern hier auch viel Glück.

Liebe Grüße
Nicole

Tatjana

Ohne To-Do Listen würde ich bei all dem Alltagsstress nicht überleben. Da wär etwas Klarheit genau das Richtige :)

Der kleine Oßkar klaut und bekritzelt all meine Notizzettel ..

Ana

Eine gewisse Ordnung ist für mich ein muss. Als Architektin mit Projekten und Wettbeweben gehört eine organisierte Präsenz dazu. Und da ich auch kein Freund bin von Kalender und Notizen auf dem Handy, bin ich sehr oldschool unterwegs. Denn ab und zu klebe ich mir eine Notiz hinten auf die Handyhülle. Somit weiß ich sofort was erledigt werden muss ohne mich durch sämtliche Apps zu klicken. Und damit, das nicht mehr so dämlich aussieht, wäre ein wenig mehr Klarheit perfekt. Vorallem da es meistens nur für einen post it Zettel auf dem Handy reicht, denn sonst klebt man ja alles wieder zu :) außerdem hat man ja meistens viel mehr Gedanken und Notizen, die einen durch den Kopf schwirren, die man gerne aufschreiben möchte.

Beste Grüße Ana

Natalia

Klarheit würde mich bei der Planung meines Studiums und meines Nebenjobs unterstützen.

Sabine

Ich habe jedes Jahr einen analogen Kalender und es macht mir auch Spaß die wichtigen Daten, die sich immer wiederholen, am Anfang des Jahres umzutragen. Wenn ich keine Termine habe, versuche ich jeden Tag eine kleine Notiz zu machen, was ich heute gemacht habe und wo. Ich liebe es dann nach ein paar Jahres zu schauen, was genau an einem bestimmten Tag passiert ist. Dieses Jahr ist das erste Jahr mit einem digitalen Kalender, was mir weder liegt noch gefällt. Ich weiß jetzt schon, dass das kommende wieder analog festgehalten wird. Vielleicht mit Klarheit. Schön wär’s.

Daria

Ich sammel alles in einem Skizzenbuch, habe nur die Termine noch mal in einer App, die aber langsam verwirrend wird, wenn man mal mehr als 2 Dinge zu tun hat. Ich überlege deswegen einen analogen Kalender zu holen, und Klarheit klingt echt gut und besser als die herkömmlichen Sachen.

Ich muss es einfach schaffen mehr am Tag zu packen. Arbeit, freie Sachen, Sport, Gesundheit, Hobby… Ich befürchte ich verschenke zu viel Zeit die ich mit besserer Planung nicht verschenken würde…

maria

Da ich beruflich ständig mit Technik und Computer umgehen muss, genieße ich es Termine, Ideen, Gedanken und Wichtiges “offline”, handschriftlich niederzuschreiben.

lieselotte

zeitmanagement – ein kleines wort das doch so viel ausmacht. ich habe es in den letzten drei jahren meines studiums kennen, aber noch nicht ausführen gelernt. derzeit – mit der abschlussarbeit vor der nase – frage ich mich häufig wo die zeit beblieben ist. für mein zukünftiges und baldiges arbeiten im beruf muss ich daran natürlich noch arbeiten. und wer hilft einem besser als klarheit?

worauf ich mich besonders freue sind die tagebuch beiträge, die ich mit liebe und alltäglichem füllen möchte!

Robert

Organisation und Planung sind A und O – auch für´s Design.
Statt der ganzen Apps, und Tools und elektronischen Kalender eine analoge, klassische Lösung. Neu gedacht. Super. Das GEFÄLLT MIR.

… und hätte ich gerne.

Sandy

Klarheit – gar nicht sio einfach zu erhalten mit Job, Kindern und einem Wunsch statt des Jobs mal etwas “richtig Gutes” zu machen, womit ich anderen auch helfen kann. Ich möchte mich langsam umorientieren, um aus meinem Bürojob langfristig zu entschwinden und was Eigenes auf die Beine zu stellen. Mein Traum: eine eigene Crossfit-Box – jedoch mit dem Focus auf Kinder und Jugendliche, sowie Generation 55 +. Ich habe selber erlebt, wie Sport das Selbstwertgefühl positiv verändert und dass möchte ich gerne anderen Leuten auch mitgeben. Mit “Klarheit” denke ich, dass ich jeden Tag einen MInistep weiter zu meinem Ziel komme, so dass ich es mittelfristig dann tatsächlich schaffe. Daher wünsche ich mir diesen Kalender – und außerdem stehe ich unwahrscheinlich auf Papier und Stift ; )

Wollmann Charlotte

Ich brauche KLARHEIT, oder denke es zu brauchen, weil es mir hilft meinen Tag zu dokumentieren und zu reflektieren, weil ich sonst in meinem Kopf zu viel Chaos habe. Ich habe am 11.6 Geburtstag, komme bald in 3. Master Semester und sollte so langsam aber sicher wissen, was wann getan werden muss, was noch Zeit hat und wie ich meine Freiheit nutze, sodass ich diese am Ende auch wirklich habe.
Lange Rede kurzer Sinn.

Ich würde mich über mehr Klarheit im Alltag freuen.

Jessy

Ich starte demnächst in die Selbstständigkeit und da wäre dieser Kalender natürlich das perfekte Tool für mich. Zu planen und organisieren gibt es ja immer genug :)

Judith

Zwischen all’ den schönen, aufregenden, traurigen und irgendwie unvergesslichen Momenten ist so ein Planer doch ein wahnsinnig wertvolles Gut!

Tobias

Danke für den Tipp! Ich brauche Klarheit für meine Examensvorbereitung, damit ich mein Lernpensum bis Oktober gut einteile und so mein Staatsexamen klar schaffe!

Viele Grüße
Toby

Natalie

Hallo,

toller Tipp! Ich brauche Klarheit, weil ich vor einigen Monaten meinen Job gekündigt habe, um eine Kehrtwendung zu machen. Da das nicht ganz so leicht ist, wie ich mir das vorgestellt hatte, gerät mein guter, alter Moleskine-Planer langsam an seine Grenzen – es ist wirr und unübersichtlich in meinem Planer wie noch nie!

Liebe Grüße,
Natalie

Für mich ist Klarheit wichtig, da ich gerade dabei bin ein Begegnungszentrum zu gründen. Dort begegnen sich Kunst, Kultur, soziales Engagement, Musik, Achtsamkeit, Menschen jeder Art, Projekte, Kommerz und Ehrenamt und vieles mehr. Zusätzlich biete ich seit neuestem Coachings an und plane einen Film über Flüchtlinge. Ich habe es bis heute nicht geschafft meine Termine vom Computer irgendwie auf mein Handy zu übertragen und brauche dringend Klarheit in meiner Tasche um auch unterwegs flexibel zu sein. All meine Projekte sind entstanden aus einer neuen Klarheit, die ich für mein Leben gewonnen habe. Um diese Klarheit weiterhin zu behalten brauche ich Unterstützung! Und um in dieser neuen Klarheit wunderbare Ideen, Wünsche und Erkenntnisse zu notieren, wäre dieses hübsche Buch ein guter Freund an meiner Seite.

Ich schaffe es oft erst im März mir den kalender für das laufende Jahr zu besorgen. Heute morgen bin ich aufgewacht und war mir nicht sicher ob es Mittwoch oder donnerstag ist. nach längerem nachdenken war mir auch nicht mehr so klar welcher Tag mir lieber wäre.
Alles klar?

Annabell

Mein Leben ist momentan vor allem emotional ein großes Durcheinander. Ein schlimmes Schicksal in meiner Familie und meine darauffolgendende Depression haben mich und mein Leben ordentlich durcheinander gebracht. So langsam, seitdem ich mich mit Achtsamkeit und “mental health care” beschäftige, finde ich mich selbst im Chaos und bin fast schon dankbar für die Auslöser, mich dazu gebracht zu haben mein Leben und mich selbst neu zusammensetzen zu können. Jetzt möchte ich wieder arbeiten und der Klarheit Planer wirkt sehr vielversprechend mir bei diesem nächsten Schritt zu helfen und Struktur zu geben.

Muchi

Was man nicht im Kalender hat, hat man in den Beinen. Als amtlicher Siebkopf und weltbeste Listen- Schreiber- und Illustratorin würde ich gerne mehr Klarheit in meine Planungen bringen. Haus bauen, Baum pflanzen, Sohn zeugen – ihr wisst schon. Also, welches Jahr haben wir eigentlich?

Hallo Nadine, das ist ja schön, dass Du eine Verlosung machst. Erst gestern habe ich dieses wunderbare Büchlein entdeckt. Warum ich es brauche:
Zum einen wirft mir mein Mann ständig vor, keine “Klarheit” zu haben. Er hat mir sogar ein rotes DIN-A4 mit dem Wort “Klarheit” an den Kleiderschrank geklebt… nun ja, ob es da passt…
Zweitens verzettel und verliere ich mich gerne in der Technik. Möglichkeiten sich zu organisieren gibt es ja en masse – aber meinen Kalender habe ich auch in Buchform. Schreiben mit der Hand hat einfach eine andere Qualität. Wenn dann noch Ziele, Erfolge und Ideen reinpassen – perfekt!!! Danke, dass Du uns die Möglichkeit gibst :)

Nico

Klarheit ist doch etwas, nachdem wir alle streben. Nachdem ich nun angefangen habe, überflüssigen Krempel herauszuwerfen und meinen Haushalt somit zu entschlacken, bin ich neugierig, wie ich meinen Alltag besser strukturieren kann. Besser soll nicht heißen, effizient und selbstoptimierend. Besser soll heißen: Sinnvoller. Klarheit für mehr Sinn. Ist das nicht ein tolles Anliegen, dass unterstützenswert ist ;-) Ich würde mich freuen und auch von meinen Erfahrungen berichten. Wenn’s gut klappt, kann das vllt noch mehr Leute begeistern- Klarheit und Sinn zu suchen.

Alex

Hallo,

ich möchte auch gerne bei dieser Verlosung mitmachen. Bin seit einiger Zeit Arbeitslos und suche tatsächlich Klarheit – vor allem was meine Zukunft angeht ob ich selbstädig oder weiterhin angestellt werden will. Aber auch in anderen Gebieten suche ich Klarheit, sei es der Alltag oder ob ich überhaupt kleinen Erfolge verbuchen kann. Das Buch scheint dabei zu helfen, selber seinen Weg endlich zu beleuchten und freudig zu gehen. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich dadurch meinen neuen Weg (beruflich und privat) finde. Natürlich gönne ich aber auch allen anderen diese “Klarheit” und freue mich für den, der sie bekommt.

Joachim

… weil ich es mir immer wieder vornehme, und dann doch im “ach, wird schon so gehen” steckenbleibe … klappt halt semi-gut.

Lesley

Als Studentin und Vollzeitarbeitende muss die Organisation schon stimmen, wenn dann auch noch Freund, Freunde und Familie dazukommen versinkt meine Planung doch des Öfteren mal im Chaos, mehr Organisatin und Klarheit wäre da echt wünschenswert ;)

Anastasia

Hallo liebe Nadine,

ich würde mich unglaublich über “Klarheit” unglaublich freuen, da ich gerade wirklich Chaos in meinem Kopf habe. Ich bin mitten in der Klausurphase, habe zur Zeit 3 Jobs und bin kurz vorm Bachelor. Im November ziehe ich nach Berlin und bis dahin stehen noch so einige Ziele an, die ich gerne erreichen würde.

Mit Klarheit könnte ich meine Gedanken sammeln und strukturieren und wieder durchatmen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Klarheit mein Begleiter ins nächste Kapitel werden würde.

Liebe Grüße,
Nastja

astrid

Zur Organisation meiner Lebensgestaltung

Ben

Ich würde sehr gerne ein Exemplar gewinnen, weil ich……….weil ich……Mist, vergessen! :-X

Pierre

Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnerinnen.

Viel Erfolg auf dem Weg zur Klarheit!

Viele Grüße,
Pierre

Kommentieren